22. April 2024

B279 – Vollsperrung auf Grund von Erdrutsch

teilen
WhatsApp
Email
teilen
WhatsApp
Email

Wülfershausen a.d.S., B279, Abschnitt 420, – Lkr. Rhön-Grabfeld: In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es auf der B279 im Bereich zwischen der Taubachsmühle und der Autobahnauffahrt zur A71 Richtung Erfurt zu einem plötzlichen Hangrutsch.

Hierbei geriet eine große Menge Erde und Geröll aus bislang unbekanntem Grund über eine Strecke von ca. 250 Metern auf die dortige Fahrbahn. Die Strecke wurde aufgrund der unsicheren Lage voll gesperrt. Aktuell ist nicht klar, ob der Hang weiter rutsche.

Die Straßenmeisterei Rödelmaier hat eine Umleitung eingerichtet und die Auffahrten zur A71 sind uneingeschränkt aus Richtung Bad Neustadt erreichbar. Auf Grund der umfangreichen Wiederherstellungsmaßnahmen ist nach jetzigem Stand von einer Aufrechterhaltung der Vollsperrung bis mindestens Montagmittag zu rechnen.