1. März 2024

Brötchen löste Rauchmelder aus

teilen
WhatsApp
Email

Schweinfurt, Oskar-von-Miller-Straße – Am Dienstagnachmittag um kurz nach 14.30 Uhr kam es in Schweinfurt in der Oskar-von-Miller-Straße zu einem Brandfall. Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses hatte Brötchen zum Aufbacken in seinen Backofen gelegt. Kurz darauf verließ er die Wohnung.

Die in der Wohnung angebrachten Rauchmelder reagierten auf den entstandenen Rauch. Aufmerksame Nachbarn verständigten die Feuerwehr. Ein offenes Feuer war nicht entstanden.

Die Wehren aus der Stadt Schweinfurt und aus Geldersheim führten Lüftungsmaßnahmen durch und brachten die verkohlten Brötchen ins Freie. Verletzt wurde niemand.