20. April 2024

Festgefrorene Schwäne!

teilen
WhatsApp
Email
teilen
WhatsApp
Email

Herbstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld – Am Dienstagmittag erhielt die Polizei eine Mitteilung über scheinbar hilflose Schwäne im Haubachsee bei Herbstadt. Die Streife machte sich ein Bild vor Ort – es entstand tatsächlich der Eindruck als wären die Tiere festgefroren und könnten sich alleine nicht mehr befreien. Nach Rücksprache mit einem Experten gab dieser jedoch Entwarnung.

Die Tiere haben wohl einen eigenen Schutz und können sich bis zu mittleren zweistelligen Minusgraden selbstständig enteisen. Wenig später war tatsächlich einer der Schwäne bereits aus dem Eis gekommen und wohlauf.