29. Februar 2024

Schwerer Verkehrsunfall auf regennasser Fahrbahn mit stellenweise spiegelglattem Untergrund

Unfall Fahrzeug
Foto: Symbolbild
teilen
WhatsApp
Email

Schonungen, Kreisstraße 24 – Aufgrund plötzlich auftretenden Blitzeises war die Fahrbahn an der Unfallörtlichkeit im Bereich Schonungen stellenweise spiegelglatt.

Ein 25-jähriger Fahrer eines VW Golfes kam am Dienstag, den 23.01.2024, gegen 09.20 Uhr, aufgrund des Glatteises von der Fahrbahn ab und geriet hierbei auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er frontal mit einer entgegenkommenden 63-jährigen Unfallgeschädigten, welche zu diesem Zeitpunkt mit einem Kleintransporter in der Gegenrichtung fuhr.

Durch den frontalen Zusammenstoß wurde der 25-jährige in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Freiwillige Feuerwehr mit schwerem technischem Gerät aus dem Fahrzeug befreit werden. Er wurde anschließend, mit schweren Verletzungen, in ein Schweinfurter Krankenhaus verbracht. Die Fahrerin des Kleintransporters, welche bei dem Unfall ebenfalls verletzt wurde, konnte sich selbstständig aus ihrem Fahrzeug befreien.

Sie kam ebenfalls zur weiteren Abklärung und Behandlung ihrer Verletzungen im Anschluss in ein Schweinfurter Krankenhaus. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt und die Unfallstelle nach Abschluss der Unfallaufnahme durch die Straßenmeisterei gereinigt. Die Fahrbahn war bis einschließlich 11.45 Uhr gesperrt.