22. April 2024

Geldautomatensprengung in Stadtlauringen

Geldautomatensprengung Stadtlauringen
© Thomas Engert, Sparkasse
teilen
WhatsApp
Email
teilen
WhatsApp
Email

Schweinnfurt/ Stadtlauringen – Unbekannte haben am Montagmorgen kurz nach 3.00 Uhr die Geldautomaten in der Sparkassen-Filiale Stadtlauringen gesprengt und erheblichen Sachschaden angerichtet. Menschen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.

Laut Polizeiangaben befinden sich die Täter auf der Flucht. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. Wir bitten um Verständnis, dass wir aus diesem Grund derzeit keine weiteren Angaben machen können. Bei der Sprengung wurde das Gebäude stark beschädigt.

Geldautomatensprengung Stadtlauringen1
© Thomas Engert, Sparkasse

Wann der Geschäftsbetrieb in Stadtlauringen wieder aufgenommen werden kann, ist zum jetzigen Zeitpunkt völlig unklar. Die Kunden der Sparkasse können voraussichtlich ab Mittwoch bis aus weiteres am Geldautomaten der VR-Bank in Stadtlauringen kostenfrei abheben.

Wegen der Zunahme von Geldautomatensprengungen haben wir bereits die vom Bundesinnenministerium und dem Bundeskriminalamt empfohlenen Präventionsmaßnahmen umgesetzt. Eine dieser Maßnahmen ist der Nachtverschluss der Selbstbedienungsfoyers in der Zeit von 0 bis 5 Uhr.

Darüber hinaus haben wir unsere Geldautomaten mit zusätzlichen Farbpatronen ausgerüstet und gehen damit über die Mindestempfehlungen hinaus. Bei einer Sprengung werden die Banknoten eingefärbt und un- brauchbar gemacht.

Zu darüberhinausgehenden Maßnahmen und Details können wir aus sicherheitsrelevanten Aspekten keine weiteren Informatio- nen geben.