16. Juni 2024

Landkreis Schweinfurt: Verzögerungen bei der Müllabfuhr

teilen
WhatsApp
Email
teilen
WhatsApp
Email

Schweinfurt / Landkreis Schweinfurt – Im gesamten Gebiet des Landkreises Schweinfurt kommt es derzeit leider erneut zu Verzögerungen bei der Müllabfuhr. Die Abfuhrfirma PreZero, die mit der Leerung der Restmüll-, Bio- und Papiertonnen im Landkreis Schweinfurt beauftragt ist, teilt mit, dass es aufgrund von krankheitsbedingten personellen Ausfällen und technischen Problemen nicht möglich ist, alle Leerungstouren wie geplant zu fahren. Die ausgefallenen Touren werden schnellstmöglich nachgefahren.

Aus hygienischen Gründen werden bevorzugt Restmüll- und Biotonnen nachgeleert, bei der Nachfuhr der Papiertonnen kann es gegebenenfalls zu längeren Verzögerungen kommen. 

PreZero bittet darum, die Tonnen gegebenenfalls an einer verkehrssicheren und für die Leerung geeigneten Stelle bis zur erfolgten Leerung stehen zu lassen. Bei Fragen stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abfuhrfirma unter der Telefonnummer 09721/4732151 zur Verfügung.

Die Abfallwirtschaft des Landkreises Schweinfurt bedauert die erneuten Verzögerungen und schöpft – auch mit Unterstützung anderer Partner – alle technischen sowie rechtlichen Möglichkeiten aus, um eine schnellstmögliche nachträgliche Leerung der Tonnen zu bewirken.

Über die Abfall-App des Landkreises Schweinfurt sowie im Internet auf www.landkreis-schweinfurt.de/Abfallwirtschaft werden diese Verzögerungen ebenfalls bekannt gegeben.