19. Juni 2024

Fahrerin mit 2,42 Promille gegen Bus

teilen
WhatsApp
Email
teilen
WhatsApp
Email

Schweinfurt, Kramerstraße / Luitpoldstraße  Durch Missachtung der Vorfahrtsregelung kam es am Montag, den 15.01.2024 gegen 15.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Cramerstraße / Luitpoldstraße.

Hierbei hätte die Unfallverursacherin dem Bus Vorfahrt gewähren müssen. Bei der Unfallaufnahme wurde zudem festgestellt, dass die Unfallverursacherin zum Unfallzeitpunkt einen Atemalkoholwert in Höhe von 2,42 Promille aufweist. Aufgrund des Atemalkoholwertes wurde die Unfallverursacherin auf die Dienststelle verbracht, wo eine Blutentnahme durch einen Arzt durchgeführt wurde.

Bereits im Jahr 2022 wurde der Unfallverursacherin die Fahrerlaubnis entzogen. Bei dem Verkehrsunfall wurden keine Personen verletzt. Der Schaden an Bus und Pkw beläuft sich auf etwa 7500 Euro. Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Nach Abschluss der Maßnahmen wurde die Unfallverursacherin von der Dienststelle aus entlassen. Sie muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.