19. Juni 2024

Mit Samurai Schwert durch Schweinfurt?

teilen
WhatsApp
Email
teilen
WhatsApp
Email

Schweinfurt – Am Sonntagabend kurz vor 23.00 Uhr betrat ein 44-jähriger Mann in Schweinfurt am Sennfelder Bahnhof eine Spielothek mit einer Halloween-Maske vor dem Gesicht.

Aufgrund seiner Alkoholisierung wurde er von einer Mitarbeiterin gebeten, die Örtlichkeit zu verlassen. Bei der Kontrolle des Mannes auf dem Parkplatz der Spielothek durch eine Streifenbesatzung wurde ein Samurai Schwert bei ihm festgestellt.

Ein durchgeführter Alkotest ergab 2,60 Promille. Nach derzeitigem Kenntnisstand hatte der 44-Jährige zuvor ein Kraftrad in der Schweinfurter Innenstadt entwendet. Der Schaden wird auf rund 2000 Euro beziffert.
Das Leichtkraftrad, das Schwert und die Halloween-Maske wurden sichergestellt.