23. Mai 2024

Mutige Angestellte zuckte Pfefferspray

teilen
WhatsApp
Email
teilen
WhatsApp
Email
Baum des Wachstums
-Anzeige-

Schweinfurt – Als gegen 18:50 Uhr eine Angestellte ihre Pause vor einem Einkaufsmarkt am Anfang der Keßlergasse machte, stellte sie fest, wie ein „Kunde“ über den Eingang den Markt verließ. Er hatte eine gefüllte Tasche bei sich und offensichtlich nicht bezahlt. Er wurde durch die aufmerksame Angestellte angesprochen und angehalten. Als er mit ins Büro sollte, kamen zwei seiner Kumpels dazu und wollten diesen „befreien“. Als dies in eine körperliche Auseinandersetzung abzugleiten drohte, zeigte die Angestellte ein Pfefferspray vor und konnte so die beiden Bekannten des Beschuldigten vertreiben. Anschließend ließ sich der Täter ins Büro bringen. Die Mitarbeiterin des Ladens verständigte die örtlich zuständige Polizeidienststelle und übergab schließlich den 22-jährigen Mann der Streife.

Er hatte Nahrungsmittel und Bekleidung für ca. 80 Euro entwendet. Zudem fanden die Beamten bei ihm Betäubungsmittel in geringer Menge (Eigenkonsum). Neben dem Ladendiebstahl wird daher Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz erstattet.