19. Juni 2024

Zimmerbrand in Hergolshausen – Personen in Gefahr

Brand Hergolshausen. Foto: Tim Mützel
Brand Hergolshausen. Foto: Tim Mützel
teilen
WhatsApp
Email
teilen
WhatsApp
Email

Hergolshausen – Am Dienstagnachmittag wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Werneck gemeinsam mit den Feuerwehren aus Hergolshausen, Theilheim und Waigolshausen unter dem Stichwort „Zimmerbrand – Person in Gefahr“ in die Waldstraße in Hergolshausen alarmiert.

Bereits auf Anfahrt konnte die ersteintreffende Feuerwehr Hergolshausen eine Rauchentwicklung aus den Fenstern des EG eines Wohnhauses melden. Hierbei bestätigte sich glücklicherweise, dass keine Personen mehr im Gebäude waren, es wurde lediglich eine Katze im Obergeschoss vermisst.

Brand Hergolshausen. Foto: Tim Mützel
Brand Hergolshausen. Foto: Tim Mützel

Zwei Angriffstrupps der Feuerwehren Waigolshausen und Werneck gingen zur Brandbekämpfung und Kontrolle sowohl in das Erd-, als auch das Obergeschoss vor.

Der im Wohnzimmer des Erdgeschoss ausgebrochene Brand konnte schnell durch die eingesetzten Angriffstrupps unter Kontrolle gebracht und abgelöscht werden. Die durch den Brand beschädigten Möbel wurden durch das Fenster des Wohnzimmers nach draußen gebracht und dort weiter abgelöscht. Auch die vermisste Katze der Bewohner des Obergeschoss konnte wohlbehalten aufgefunden werden. Im weiteren Einsatzverlauf kontrollierten die Einsatzkräfte den Brandherd mittels Wärmebildkamera und entrauchten das Gebäude mittels Hochdrucklüfter.

Brand Hergolshausen. Foto: Tim Mützel
Brand Hergolshausen. Foto: Tim Mützel

Nach ca. einer Stunde konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Werneck auf Rückfahrt gehen. Insgesamt waren die alarmierten  Feuerwehren mit ca. 45 Einsatzkräften vor Ort.