18. Juni 2024

Girls’Day 2024: Ein Tag an der Seite einer Bundestagsabgeordneten

Girls'Day 2024 mit der Bundestagsabgeordneten Anja Weisgerber, Foto: Anja Weisgerber
Girls'Day 2024 mit der Bundestagsabgeordneten Anja Weisgerber, Foto: Anja Weisgerber
teilen
WhatsApp
Email
teilen
WhatsApp
Email

Schweinfurt/ Berlin – Einen Tag hinter die Kulissen der Politik blicken – die Bundestagsabgeordnete Anja Weisgerber macht es möglich. Im Rahmen des diesjährigen „Girls’Day“ am 25. April 2024 lädt die Abgeordnete Schülerinnen ab 15 Jahren aus ihrem Bundeswahlkreis ein, sie einen Tag im Bundestag in Berlin zu begleiten. „Der Girls’Day eröffnet jungen Mädchen neue Perspektiven und vermittelt praktische Einblicke in Berufe, in denen Frauen noch immer unterrepräsentiert sind. Mir ist die Teilnahme am Girls’Day seit Jahren eine Herzensangelegenheit, daher beteilige ich mich auch dieses Jahr wieder sehr gerne“, erklärt Weisgerber.

Die Teilnehmerinnen erhalten an diesem Tag einen Einblick in die Arbeit einer Bundestagsabgeordneten und ihres Büros. Sie erfahren mehr über die Arbeitsweise des Parlaments und dessen Gremien. Neben dem Besuch einer Bundestagsdebatte, einer Führung durch den Bundestag und auf die Reichstagskuppel steht ein ausführliches Gespräch mit Anja Weisgerber auf dem Programm. Dabei berichtet die Abgeordnete von ihrem Arbeitsalltag, beantwortet gerne alle Fragen rund um ihre Arbeit und wie Frauen den Weg in die Politik finden können.

Wer Interesse daran hat, Anja Weisgerber einen Tag in Berlin zu begleiten, kann sich per Mail an anja.weisgerber@bundestag.de unter Angabe folgender Informationen anmelden: Vollständiger Name, Geburtsdatum, Adresse, Mailadresse, Telefonnummer, Schule, Klasse, Name eines Erziehungsberechtigten. Weitere Informationen sind unter www.girls-day.de/radar zu finden. Die Kosten für die Bahnfahrt und das Hotel werden anteilig übernommen.