17. Juni 2024

Vom 11. bis 14. März informiert die THWS Studieninteressierte über die Studienangebote in Schweinfurt und Würzburg

Campus Ignaz Schön in Schweinfurt (Foto: THWS/Simone Friese)
Campus Ignaz Schön in Schweinfurt (Foto: THWS/Simone Friese)
teilen
WhatsApp
Email
teilen
WhatsApp
Email

Schweinfurt/ Würzburg – Was kann ich an der THWS studieren? Antworten auf diese und weitere Fragen rund ums Studium gibt es bei den Studieninfotagen der Technischen Hochschule Würzburg-Schweinfurt (THWS). Vom 11. bis 14. März lädt die THWS alle Studieninteressierten herzlich ein, die Vielfalt der Studiengänge und die verschiedenen Standorte kennenzulernen: zunächst vom 11. bis 13. März mit einem vielfältigen Online-Programm und am 14. März bei Campusführungen vor Ort. Das Angebot richtet sich insbesondere an Schülerinnen und Schüler der Oberstufen der Gymnasien und der Beruflichen Oberschulen, sowie alle weiteren Interessierten an einem Studium an der THWS

Beim Online-Teil vom 11. bis 13. März kommen Studierende sowie Professorinnen und Professoren zu Wort und stellen die verschiedenen Studiengänge vor. Schülerinnen und Schüler gewinnen einen umfassenden Einblick in die hervorragenden Studienmöglichkeiten an der THWS sowie in das Studierendenleben – alles direkt aus erster Hand von Insidern aus der THWS. Der Donnerstag, 14. März, ist für Campusführungen in Würzburg und Schweinfurt reserviert. Alle Angebote der Studieninfotage sind kostenlos. Für die Campusführungen ist eine Anmeldung über die Webseite der Hochschule bis 7. März 2024 notwendig.

Highlights der Studieninfotage
• Informative Vorträge im Online-Programm: Expertinnen und Experten der THWS geben aufschlussreiche Vorträge zu den verschiedenen Studiengängen, Forschungsbereichen und den Karrieremöglichkeiten nach dem Studium.

• Campusführungen: Lehrende und Studierende führen die Gäste durch die modernen Einrichtungen der THWS. Die Teilnehmenden können so die innovativen Labore und Bibliotheken erkunden, praktische Einblicke in ihre favorisierten Studiengänge gewinnen und sich einen Eindruck vom Campus-Leben verschaffen.

• Gespräche mit Lehrenden und Studierenden: Interessierte haben die Gelegenheit, Gespräche mit Professorinnen und Professoren sowie Studierenden zu führen. Diese Insider teilen gerne ihre Erfahrungen und beantworten alle Fragen rund um das Studium an der THWS.

• Berufsorientierung: Die Studieninfotage bieten auch Einblicke in die beruflichen Perspektiven nach dem Abschluss. Teilnehmende erhalten wichtige Entscheidungsimpulse, um den Studiengang zu finden, der am besten zu den individuellen Interessen und Zielen passt.

Weitere Infos zu den Studieninfotagen gibt es unter: www.thws.de/studieninfotage.

Studium an der THWS
Die Technische Hochschule Würzburg-Schweinfurt ist bekannt für ihr praxisnahes Studium. Zukunftsthemen von KI über Robotik bis Nachhaltigkeit werden großgeschrieben und fließen in das breite Studienangebot ein. Die innovativen und zukunftweisenden Studiengänge decken die Bereiche Wirtschaft, MINT, Gestaltung, Soziales und Sprache ab. An ihren beiden Standorten Schweinfurt und Würzburg bietet die THWS über 50 grundständige und weiterführende Studiengänge an. Zum Wintersemester 2022/23 waren 9.322 Studierende eingeschrieben, davon 6.135 in Würzburg und 3.187 Studierende in Schweinfurt.

Zum Studienangebot der THWS: https://www.thws.de/studiengaenge/