18. Juni 2024

Ehrungen beim CSU-Ortsverband Greßthal

Foto: Erwin Bayer
Foto: Erwin Bayer
teilen
WhatsApp
Email
teilen
WhatsApp
Email

Schweinfurt – Vier Mitglieder des CSU-Ortsverbandes Greßthal wurden bei der Ortshauptversammlung für ihre langjährige Treue geehrt. Dazu konnte der Ortsvorsitzende Christian Jakob die CSU-Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Anja Weisgerber begrüßen.

Diese ging in ihrem Grußwort auf die bevorstehende Europawahl ein, die einerseits eine Schicksalswahl für den gesamten Kontinent, aber auch eine Testwahl für Deutschland sei. Die Wirtschaft in Deutschland stehe vor einer Rezession, andere Länder Europas haben eine wesentlich bessere wirtschaftliche Entwicklung. Weisgerber forderte daher von der Bundesregierung eine Senkung von Steuern und Energiekosten sowie den Abbau überbordender Bürokratie. Auch die Migrationspolitik der Ampel kritisierte die Abgeordnete: „Statt ihre ganze Energie in die Legalisierung von Cannabis zu stecken, hätte die Ampel besser an einer Begrenzung der Zuwanderung arbeiten sollen.“ Ohne Ordnung, Steuerung und Begrenzung von Migration könne Hilfe und Integration nicht gelingen, so die Bundestagsabgeordnete.

Mit dem unterfränkischen Europakandidaten Stefan Köhler von der CSU habe Unterfranken wieder die Möglichkeit, mit einem eigenen Abgeordneten im Europaparlament vertreten zu sein. Christian Jakob warb daher dafür, die CSU beim Urnengang am 9. Juni aktiv zu unterstützen. Außerdem lud der Ortsvorsitzende zu einer Fahrt des Ortsverbandes vom 18. bis 20. Oktober nach Berlin ein. Einige Plätze sind nicht frei. Anja Weisgerber freut sich, die Mitglieder des Ortsverband sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger aus der Region in Berlin zu empfangen.

Der frühere Bürgermeister und Kreisrat Günther Jakob wurde in der Versammlung für 50 Jahre Treue zur CSU geehrt, Christian Weber für 25 Jahre Mitgliedschaft in der Partei. Nachgereicht wird die Ehrung für Ernst Vierengel (50 Jahre) sowie Wilhelm Pfeuffer (40 Jahre). Anja Weisgerber gratulierte den langjährigen Mitgliedern und bedankte sich für deren Treue und geleistete Arbeit für die CSU.

Außerdem wurden in der Versammlung die Delegierten für die Bundestagswahl 2025 gewählt. Christian Jakob und Stefan Krebs vertreten Greßthal in der Versammlung, Ersatzdelegierte sind Günther Jakob und Martin Münch.