28. Mai 2024

TOP-AUSLASTUNG BEIM KISSINGER WINTERZAUBER

voXXclub in Bad Kissingen (c) Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH_Benjamin Kiesel
voXXclub in Bad Kissingen (c) Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH_Benjamin Kiesel
teilen
WhatsApp
Email
teilen
WhatsApp
Email

Bad Kissingen – So fulminant wie der Kissinger Winterzauber am 16. Dezember eingeläutet wurde, so spektakulär endete das Festival zur vierten Jahreszeit am 6. Januar. Die Veranstaltungsreihe hat sich im Bad Kissinger Kulturprogramm fest etabliert und begeistert Jahr für Jahr Tausende Besucherinnen und Besucher.

Nach drei Wochen voller hochkarätiger Events und erstklassigen Darbietungen ist es für die Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH Zeit, ein Fazit zu ziehen: Hohe Gesamtauslastung, begeistertes Publikum und renommierte Acts machten den Kissinger Winterzauber 2023/2024 zu einem vollen Erfolg. Der nächste Kissinger Winterzauber findet vom 13. Dezember 2024 bis 4. Januar 2025 statt.

Verkaufszahlen belegen Erfolg des Festivals

Auch diese Edition des etablierten Festivals erfüllte die historischen Gebäude mit vielseitigen Klängen und schaffte besondere Musikerlebnisse in einzigartigen Atmosphären und Kulissen. Tänzerische Darbietungen, Ausnahmetalente und Konzerte diverser Musikrichtungen wurden bei insgesamt 16 Veranstaltungen zu unvergesslichen Bühnenerlebnissen vereint.

Die Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH zeigte sich als Veranstalterin in Zusammenarbeit mit der Stadt Bad Kissingen durchweg zufrieden mit dem vergangenen Kissinger Winterzauber. Insgesamt wurden rund 6.000 Tickets und damit knapp 80% der verfügbaren Tickets für die Veranstaltungen im Regenten- und Arkadenbau sowie im Kurtheater verkauft.

Besonders erfreulich lief unter anderem die Schattentheater-Show „Moving Shadows – Christmas Special“, die gänzlich ausverkauft war. Das Eröffnungskonzert mit voXXclub, die Danceperados of Ireland oder auch das Neujahrskonzert mit dem Ensemble Blechschaden waren ebenfalls bis auf einige wenige Einzelplätze voll besetzt.

14 Veranstaltungen fanden im Max-Littmann-Saal, Rossini-Saal und Kurtheater statt. Zwei wurden von der Katholischen Kantorei Bad Kissingen in der Herz-Jesu-Kirche ausgerichtet. Diese sind in der Festivalbilanz nicht erfasst.

Vielfältigkeit begeisterte das Publikum

„Der Kissinger Winterzauber steht für Vielfältigkeit und Abwechslungsreichtum. Mit den zahlreichen Acts und Darbietungen von renommierten Künstlerinnen und Künstlern sowie hervorragenden Ensembles können wir die unterschiedlichsten Genres abdecken und bieten Gästen und Einheimischen Bad Kissingens damit eine Bandbreite an Veranstaltungen. Dass dieses Konzept nicht nur erfolgversprechend ist, sondern auch bei Besucherinnen und Besuchern gut ankommt, beweisen einmal mehr die aktuellen

Verkaufszahlen und das positive Feedback, das wir von allen Seiten erhalten haben“, freut sich Sylvie Thormann, Kurdirektorin und Geschäftsführerin der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH.
Der musikalische Stilmix rund um die Weihnachtsfeiertage und zum Jahreswechsel macht diese Zeit auch kulturell zu einer besonderen.

„Jedes Jahr sind wir bestrebt, herausragende Bühnenerlebnisse zu schaffen. Dieses Ziel haben wir auch mit dem vergangenen Kissinger Winterzauber wieder einmal geschafft. Bei einem Großteil der Veranstaltungen waren nur noch Restkarten verfügbar. An den Veranstaltungstagen während der einzelnen Events war dem Publikum die Begeisterung ins Gesicht geschrieben“, schließt sich Bruno Heynen, Leiter der Veranstaltungsabteilung der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH an.

Auch Dr. Dirk Vogel, Oberbürgermeister der Stadt Bad Kissingen, zeigt sich begeistert:
„Wir haben vermehrt popkulturelle Veranstaltungen eingebaut und waren insgesamt mutiger: Das hat sich ausgezahlt.“

Tom Gaebel in Bad Kissingen (c)Staatsbad Bad Kissingen GmbH_Benjamin Kiesel
Tom Gaebel in Bad Kissingen (c)Staatsbad Bad Kissingen GmbH_Benjamin Kiesel

Dass auch Tom Gaebel mit seinem Orchester und natürlich das Abschlusskonzert mit Alex Christensen und dem Berlin Orchestra einzigartige und erstklassige Highlights des Kissinger Winterzaubers waren, zeigen auch hier die hohen Verkaufszahlen – knapp 90 % der Tickets hierfür waren verkauft.

Allgemein lässt sich sagen, dass alle Veranstaltungen des Festivals für zauberhafte Momente und unvergessliche Erlebnisse sorgten und das Publikum über alle Reihen hinweg mitrissen. Egal, ob die kleinen Matineen am Vormittag, Klassikkonzerte oder neue Kombinationen altbekannter Musikinstrumente – die Events deckten unterschiedliche Genres und Geschmäcker ab und konnten damit auch in dieser Ausgabe einen besonderen kulturellen Genuss für die verschiedensten Zielgruppen bieten.

Alex Christensen and The Berlin Orchestra in Bad Kissingen (c) Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH_Benjamin Kiesel
Alex Christensen and The Berlin Orchestra in Bad Kissingen (c) Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH_Benjamin Kiesel

An dieser Stelle bedanken sich die Veranstalter vor allem beim Hauptsponsor des Kissinger Winterzaubers 2023/2024 – der Sparkasse Bad Kissingen – für ihre Unterstützung, ohne die diese Programmvielfalt nicht möglich wäre. Der nächste Kissinger Winterzauber findet vom 13. Dezember 2024 bis 4. Januar 2025 statt.