22. April 2024

Teurer Schlaf – Passant im Stadtbus eingeschlafen

teilen
WhatsApp
Email
teilen
WhatsApp
Email

Schweinfurt, Manggasse – Bereits am Freitag, den 16.02.2024 gegen 15.20 Uhr wollte ein junger Mann den abgestellten Stadtbus über den Notausgang verlassen.

Der Mann war zuvor mit dem Stadtbus von Schonungen in Richtung Schweinfurt unterwegs und im Bus eingeschlafen. Der Bus wurde vom Fahrer in der Manggasse abgestellt und der schlafende Fahrgast übersehen.

Als der Mann aufwachte, wollte er den Bus über den Notausgang verlassen und wurde dort von Passanten festgestellt.

Hierbei verursachte er am Bus einen Schaden in Höhe von mindestens 2500 Euro.