29. Februar 2024

Theater der Stadt Schweinfurt: Vorstellungsabsage wegen Verletzten im Ensemble

Theater Schweinfurt
Foto: Schweinfurt-NEWS©
teilen
WhatsApp
Email

Schweinfurt – Leider muss das Theater der Stadt Schweinfurt die Vorstellung „Das große Heft“, Schauspiel nach dem Roman von Ágota Kristóf, auf Grund von drei verletzten Mitwirkenden im Ensemble des gastierenden Theaters absagen.

Am vergangenen Samstag sollte die Premiere des Stückes am Theater der Altmarkt in Stendal stattfinden. Während der Premiere kam es zu einem Zwischenfall, der dafür sorgte, dass drei der Mitwirkenden ins Krankenhaus eingeliefert werden mussten und die Premiere abgebrochen wurde. Alle drei befinden sich auf dem Weg der Besserung, sind aber noch in ärztlicher Behandlung. „Ich wünsche den drei Kollegen, dass es Ihnen bald wieder bessergeht“, sagt Schweinfurts Intendant Dr. phil. Christof Wahlefeld, „aber in Anbetracht der dramatischen Umstände, habe ich mich mit meiner Intendantin-Kollegin Dorotty Szalma aus Stendal darauf verständigt, dass wir die Vorstellung von „Das große Heft“ verschieben.“

Beide Theater bemühen sich nach der Genesung der drei Mitwirkenden um einen Ersatztermin für die jetzt ausgefallene Vorstellung.

Bereits gekaufte Karten können an der Theaterkasse zurückgegeben werden