16. Juli 2024

Verstärkung im Mittelfeld: Moritz Hannemann wechselt zu den Würzburger Kickers

Foto: SSV Ulm
Foto: SSV Ulm
teilen
WhatsApp
Email
teilen
WhatsApp
Email

Würzburg/Fußball – Die Würzburger Kickers freuen sich über ihren zweiten Neuzugang: Moritz Hannemann kommt vom Zweitliga-Aufsteiger SSV Ulm. Hannemann, der die letzten zwei Spielzeiten beim SSV Ulm verbrachte, stand zuvor für den SB Rosenheim und 1865 Dachau auf dem Platz. Danach wechselte er für vier Jahre zum SV Heimstetten, bevor es ihn nach Ulm zog, wo er in der ersten Saison in der Regionalliga Südwest 25-mal zum Einsatz kam, drei Tore schoss und sieben Vorlagen lieferte.

„Mit Moritz Hannemann gewinnen wir einen dynamischen Mittelfeldspieler, der schon Erfahrungen in der Regionalliga sowie höheren Ligen sammeln konnte. Wir sind überzeugt, dass er unsere Offensive mit seinen fußballerischen Qualitäten verstärken wird. Er passt sehr gut zu uns, das hat man auch in den Gesprächen im Vorfeld gemerkt. Außerdem ist der in den letzten beiden Jahren zweimal in Folge aufgestiegen. “, freut sich Sportdirektor Sebastian Neumann.

„Die Würzburger Kickers sind ein ambitionierter Verein mit großen Zielen. Ich freue mich darauf, Teil dieses Teams zu sein und meinen Beitrag zum gesteckten Ziel, den Aufstieg in die 3. Liga, leisten zu können. Die Gespräche mit dem Trainer und Vereinsverantwortliche waren sehr positiv, und ich bin voller Tatendrang auf die kommende Saison“, sagt Moritz Hannemann.