16. Juli 2024

„Markt der Möglichkeiten“ an der Berufsfachschule für Pflege „Carereer“

Die Initiatoren von links nach rechts: Isabell Kister (Stellv. Schulleiterin), Kerstin Glückstein (Lehrkraft) und Dirk Niedoba (Schulleiter) Foto: Annabel Panter
Die Initiatoren von links nach rechts: Isabell Kister (Stellv. Schulleiterin), Kerstin Glückstein (Lehrkraft) und Dirk Niedoba (Schulleiter) Foto: Annabel Panter
teilen
WhatsApp
Email
teilen
WhatsApp
Email

Schweinfurt – Zum zweiten Mal organisierte die Berufsfachschule Carereer am 05.02.2024 ihren „Markt der Möglichkeiten“, um ihren rund 60 Auszubildenden im dritten Lehrjahr einen Einblick in die verschiedenen Perspektiven nach dem Abschluss der Ausbildung zu gewähren.

Die gemeinsame Pflegeschule des Leopoldina-Krankenhauses und den Haßberg-Kliniken bot zahlreiche Fachvorträge zu den unterschiedlichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Gesundheitsbereich.
Dank den vielen Möglichkeiten, die den werdenden Pflegefachkräften zur Verfügung stehen, können diese individuelle Schwerpunkte setzten.

Ob durch Fachweiterbildungen in der Anästhesie, der Kinderintensiv oder im Wundmanagement. Ob sie sich im Anschluss zum Studium Pflegemanagement entschließen oder ihre Leidenschaft für den Beruf anderen als Pflegepädagoge vermitteln möchten – den Auszubildenden stehen für ihre berufliche Zukunft alle Wege offen. Erste Bewerbungsgespräche mit den Pflegedienstleitungen der Trägerhäuser fanden bereits vor Ort statt.

Wer Interesse an einer Pflegeausbildung hat, kann sich jederzeit gerne an das Carereer-Team wenden. Kontakt: www.carereer.de, Tel. 09721 720-3542.