22. April 2024

Brand eines Werkstattgebäudes – Kripo ermittelt

teilen
WhatsApp
Email
teilen
WhatsApp
Email

PFARRWEISACH, OT RABELSDORF, LKR HAßBERGE. Am frühen Donnerstagabend wurden Polizei und Feuerwehr zum Brand mehrere Werkstattgaragen gerufen. Die Kriminalpolizei ermittelt zur Brandursache.

Gegen 17:00 Uhr wurde ein Arbeiter der Kfz-Werkstatt auf den Brand aufmerksam und verständigte sofort die Feuerwehr. Zeitgleich konnte ein weiterer Anwohner den Brand vom nahegelegenen Waldrand aus beobachten.
Die Feuerwehren Rabelsdorf, Pfarrweisach und Ebern rückten mit 80 Feuerwehrleuten an um den Großbrand zu löschen. Bei Eintreffen der Feuerwehren stand das Garagengebäude in Vollbrand. Es konnte glücklicherweise verhindert werden, dass der Brand auf das nahegelegene Wohnhaus übergriff, sodass hier lediglich ein leichter Rauchschaden entstand. Personen wurden keine verletzt.

Die Brandermittler der Kripo Schweinfurt haben die Ermittlungen insbesondere zur Brandursache aufgenommen.