29. Februar 2024

Heizmatten im Kindergarten in Maibach lösen Feuerwehreinsatz aus

teilen
WhatsApp
Email

Poppenhausen, OT Maibach, Loachweg. In einem neu errichteten Nebenbau des Kindergartens in Maibach stellten Mitarbeiter am Mittwochvormittag eine Alarmmeldung fest.

Ein in den Neubau befindlicher CO-Melder löste die Alarmmeldung aus. Die alarmierte Feuerwehr konnte einen „Brandort“ im Fußbodenbereich feststellen.

Bei dem Nebenbau wurde im Bodenbereich elektrische Heizmatten verbaut. Diese wurde am Vortag ans Stromnetz angeschlossen und in Betrieb genommen. In den elektrischen Komponenten trat nach ersten Erkenntnissen ein technischer Defekt auf, welche zum Schmoren der verbauten Heizmatte und des darauf befindlichen hölzernen Aufbaus führte.

Der besagte Bereich wurde durch die Feuerwehr entfernt. Zu einem Brandausbruch kam es nicht. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 15.000 Euro geschätzt. Verantwortliche der aufführenden Firma waren ebenfalls vor Ort.