17. Juni 2024

Auswärtsspiel beim SV Michelfeld

Foto: MHV
Foto: MHV
teilen
WhatsApp
Email
teilen
WhatsApp
Email

Handball – Nach dem Wahnsinns Spiel zuhause gegen die HSG Mainfranken, folgt nun nach einer Woche Pause eines der schwersten Spiele beim Aufstiegsfavoriten dem SV Michelfeld

Der SV Michelfeld steht aktuell mit 20:4 Punkten auf dem 3. Tabellenplatz.

Mit dem SV Michelfeld wartet der wohl der stärkste Gegner auf die Männer des MHV Schweinfurt 09. Die Mannschaft von Trainer Andreas Kister stand nach dem letztes Saisonspiel in Schweinfurt in der vergangenen Saison als Meister der Bezirksoberliga fest und somit auch als Aufsteiger in die Landesliga. Dieser Aufstieg wurde dann allerdings wenige Tage vor Beginn der Saison 2023/24 durch den Verband, aufgrund einer Klage der DJK Waldbüttelbrunn, nicht gewährt. Nun findet sich die Mannschaft aus Michelfeld, gespickt mit Bayernliga und Landesliga erfahrenen Spielern doch wieder in der Bezirksoberliga.

Die Männer um das Trainergespann Früh/Bernt möchten diese „Bonusspiele“ nutzen um die Entwicklung der Mannschaft voranzutreiben. Ohne Hoffnung fahren die Männer des MHV aber nicht nach Marktsteft, denn die Spiele gegen Mannschaften aus der oberen Tabellenhälfte verlaufen diese Saison oftmals besser und erfolgreicher, als die gegen Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte.

Spieldaten:
Gegner: SV Michelfeld
Datum: 17.02.2024, 20:00 Uhr
Ort: Mehrzweckhalle Marktsteft, Köhlenweg 10, 97342 Marktsteft