22. April 2024

Folgenreiche Motorradtour

teilen
WhatsApp
Email
teilen
WhatsApp
Email

Burkardroth, LKR. Bad Kissingen – Am 17.02.2024, gegen 15:50 Uhr, wurde in der Flur zwischen Burkardroth und Stangenroth ein Mann festgestellt, der neben seinem geländegängigen Motorrad auf einer Bank saß.

Bei Erblicken der Streife sprang der Mann auf die Maschine und flüchtete ohne Schutzhelm in halsbrecherischer Fahrweise über einen Acker. Auffällig war das manipulierte Kennzeichen, an dem lediglich noch die Landkreiskennung zu erkennen war.

Der Flüchtende war für die Streife jedoch kein Unbekannter, weshalb dessen Wohnanschrift angefahren wurde. Dort konnte er kurze Zeit später als Beifahrer in einem Pkw festgestellt und kontrolliert werden.

Der 49-Jährige ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis, das Motorrad ist nicht versichert, es besteht keine Zulassung und das angebrachte Kennzeichen wurde durch den Endvierziger unkenntlich gemacht. Erschwerend hinzu kam, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, weshalb er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen musste.

Der 49-Jährige hat sich nun wegen diverser Verkehrsstraftaten und Verkehrsordnungswidrigkeiten zu verantworten.