24. Mai 2024

Hund verursacht Verkehrsunfall in Schweinfurt

teilen
WhatsApp
Email
teilen
WhatsApp
Email
Baum des Wachstums
-Anzeige-

Jägersbrunnen – Am 19.04.2024 wartete ein Schweinfurter mit seinem E-Scooter gegen 05:15 Uhr an der Ampel in der Straße Jägersbrunnen Richtung Luitpoldstraße.

Ein weiterer bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer befand sich hierbei schräg hinter dem Schweinfurter auf seinem Elektroroller.

Als die Ampel auf Grün schaltete, wurde der Schweinfurter durch einen sich ebenfalls im Bereich der Ampel aufhaltenden freilaufenden Hund angefallen, woraufhin er zu Boden stürzte. Der Hund selbst rannte im Anschluss an seine Tat in unbekannte Richtung davon.

Der Schweinfurter verletzte sich hierbei im Bereich der rechten Schulter und des dortigen Ellenbogens. Eine medizinische Behandlung war jedoch nicht von Nöten.

Der E-Scooter selbst wurde verkratzt. Der Schaden wurde vor Ort auf circa 50,00 € geschätzt.
Hinweise auf den Hundebesitzer gibt es bis dato keine.

Eine Beschreibung des Hundes konnte nicht abgegeben werden.